Ladesäulen

Für E-Bikes, E-Scooter, E-Roller und E-Rollstühle

E-Bikes werden immer beliebter

Der Bestand wird laut dem ZIV (Zweirad-Industrie-Verband) auf 5,4 Mio Stück geschätzt (Stand 2019).

Das E-Bike steht für eine individuelle, gesunde und nachhaltige Fortbewegung und ist aus den heutigen Mobilitätskonzepten nicht mehr wegzudenken.

Bund, Länder und Kommunen verfolgen das Ziel, den Anteil deutlich zu erhöhen und unterstützen dies nicht selten durch entsprechende Fördermaßnahmen.

E-Bike-Ladestationen bieten den Besuchern von Gasstätten, Cafés, Einkaufszentren oder Geschäften einen zusätzlichen Service, der gerne genutzt wird und so die Besucherzahl erhöht.

Nachhaltige Energieversorgung mit Solarstrom

Die Solar-Ladesäule ist eine eigenständige Einheit, d.h. sie muss nicht an das Netz angeschlossen werden.

Der Strom wird von einem Solarpanel erzeugt und dann in einer Batterie innerhalb der Einheit gespeichert, so dass Sie Ihr Fahrrad, Ihren Roller oder andere Geräte aufladen können.

Diese Lösung ist ideal für Kunden, die Ladelösungen an abgelegenen Orten anbieten oder nachhaltige Praktiken fördern wollen.

An sonnigen Tagen können so viele Fahrräder mit „grünem“ Strom geladen werden.

Die Höhe von etwas über 4 Meter schützt nicht nur das PV-Panel vor Vandalismus, sondern sorgt für eine optimale Sichtbarkeit aus großer Entfernung. In Ihrer Unternehmensfarbe lackiert und mit mit Ihrem Logo versehen eine unübersehbare Werbemöglichkeit.

Die praktische Ladestation

Mit einer Länge von 1450 mm ist sie für die Wandmontage vorgesehen, so dass Sie Ihr Fahrrad, Ihren Roller oder Ihren Rollstuhl ganz einfach aufladen können.

Sie wird mit 3 kindersicheren Steckdosen geliefert und ist sehr widerstandsfähig gegen Vandalismus.

Dieses Modell ist auch mit integriertem Fahrradständer mit zwei Steckdosen auf jeder Seite erhältlich. Ein perfekter Platz für Ihre Werbung.

Welche E-Bike-Ladestation ist die richtige für Sie?

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Ladesäulen und Ladestationen für E-Bikes. Doch wie finden Sie die passende Station für Ihre Anwendung?

Zwei Punkte sollten zu Beginn geklärt werden: Gibt es einen Stromanschluss und bleibt das Fahrrad während des Ladevorgangs „unter Beobachtung“.

Ein Stromanschluss ist häufig vorhanden oder kann einfach verlegt werden. Müssen allerdings lange Kabelwege realisiert werden, kann das schon aufwendiger werden. Dafür bieten sich unsere Ladesäulen und Ladefächer mit Solarbetrieb an. Diese Stationen können überall wo die Sonne scheint installiert werden. Zusätzlich gibt es bei der Säule noch die Erweiterung mit einem Windrad. Diese äußerst innovative Lösung sieht nicht nur besonders gut aus, sondern bietet bei länger anhaltendem schlechten Wetter genügend Ladeleistung für den in der Säule eingebauten Akku.

Säule, Fahrradständer oder Ladefächer?

Eine E-Bike-Ladesäule ist deutlich einfacher installiert und macht überall dort Sinn, wo das E-Bike während des Ladevorgangs in Sichtweite ist oder das Ladegerät relativ diebstahlsicher am Fahrrad untergebracht werden kann. Auch wenn es sehr selten vorkommt, es kann dazu führen, dass das Ladegerät ungewollt den Besitzer wechselt. Von Spezial-Ladekabeln halten wir aus praktischen Gründen nicht viel. Diese Kabel sind sehr teuer, können ebenfalls entwendet werden und ein Ladegerät hat man ohnehin.

Fahrradständer und Wandlader sind besonders für Restaurants, Cafés oder andere Unternehmen mit Außenbereich geeignet. Hier können Gäste und Besucher ihren E-Bike-Akku schnell und einfach aufladen.

Unsere E-Bike-Ladefächer eignen sich ganz besonders für Aufstellorte, die unbeobachtet sind. Das Ladegerät kann samt Akku im abschließbaren Fach untergebracht werden. Die Stationen sind extrem vor Vandalismus geschützt, so ist alles sicher untergebracht. Das E-Bike kann zusätzlich an den sehr stabilen Anlehnbügeln aus Edelstahl sicher abgestellt werden. Diese E-Bike-Ladestationen gibt es sogar mit Überdachung und integrierter Beleuchtung. Damit schaffen Sie noch mehr Schutz und Sicherheit.

Wie kann ich die E-Bike-Ladestation für meine Werbung nutzen?

Sehr vielfältig! Die Ladesäulen bekommen Sie optional in jeder RAL-Farbe. So können Sie Ihre Firmenfarben gut sichtbar darstellen. Zusätzlich können eigene Logos angebracht werden. Das positive Image, welches unsere Ladesäulen verbreiten, wird so mit Ihrem Unternehmen oder Sponsor verbunden.

Die Ladefächer mit Überdachung bieten eine große Werbefläche als optionales Zubehör. Hier können Sie als Unternehmen oder Stadt Werbung für sich  oder die Sponsoren machen. Die Gestaltung und Beschriftung übernehmen wir zusammen mit unserem Partner aus der Werbebranche.

Was kostet ein Ladevorgang?

Laufende Kosten entstehen natürlich nur, wenn Sie einen Stromanschluss nutzen. Eine Vollladung kostet maximal 1,00 Euro. Die Praxis zeigt aber, dass keiner seinen Akku von 0% auf 100% auflädt. Daher rechnen wir immer mit maximal 0,50 Euro. Dieser Betrag ist gut angelegt, denn als Unternehmen, Hotel oder Restaurant locken Sie zusätzliche Gäste und Besucher an. Die kostenlose Akkuladung spricht sich schnell herum und wird gerne während der Kaffee- oder Mittagspause in Anspruch genommen.

Alle Produkte rund ums Fahrrad und E-Bike finden Sie hier.

Einfach anklicken und vergrößern.